RECOVERY ZONE

Recovery Coaching, Yoga & Meditation
Kostenlose 20 Minuten Zoom-Session
Kommst du nicht mehr weiter?
Fühlst du dich bereit einige alte Muster aufzulösen?
​Kämpfst du mit Angstzuständen oder Depressionen?
​Fühlst du dich unsicher und möchtest wieder in deine Kraft kommen?
Fühlst du dich bereit, dir selbst Mitgefühl zu zeigen und dir zu helfen?
Möchtest du dich von der Genesung zur Entdeckung bewegen?

Ein sicherer Ort 
Urteilsfrei &
ohne Scham

Recovery Zone ist ein sicherer Ort, der dir hilft deine Erfahrung besser zu verstehen um deine Reise zu einer neuen Verbindung mit deinem ‘inneren gegenwärtigen’ Selbst anzureichern. Mein Ziel ist es, mit dir zusammen, einen Raum zu erschaffen, in dem deine unterdrückten Emotionen ohne Urteil und ohne Scham voll anerkannt, gefühlt und geehrt werden können. Wir werden neugierig auf dein Authentisches Selbst werden und diese Erkundigung wird es dir ermöglichen, den Ursprung deines Verhaltens besser zu verstehen und gleichzeitig Mitgefühl zu denjenigen Teilen von dir zu bringen, welche möglicherweise Bewältigungsmechanismen erschaffen haben, die dir nicht mehr dienen.

Ziel ist es dich von früheren Konditionierungen zu befreien, damit du sicher und stark in deiner Authentizität stehen kannst.

Ich biete Einzelgespräche basierend auf Compassionate Inquiry (C.I. / Teilnahmsvolle Erkundung), einem von Dr. Gabor Maté entwickelten psychotherapeutischen Ansatz, sowie Workshops an.

Die Workshops verwenden C.I., Yoga, Atemtechniken und Meditationen, welche speziell dafür entwickelt wurden, um vom denkenden Geist herauszukommen und sich in den Körper hineinzubewegen, damit der Körper die Empfindung fühlen und loslassen kann, welches dir nicht mehr dient.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest oder einfach mit mir in Kontakt treten möchtest für eine kostenlose, 20 minütige Zoom Session, fülle einfach das Kontaktformular aus.

Über mich

Mein Name ist Steve Borloz. Nach 15 vermeintlich äussert erfolgreichen Jahren im Marketing habe ich im Januar 2015 realisiert, dass ich mein Leben von Grund auf ändern muss.

Ich musste mich einem mächtigen Bewältigungsmechanismus hingeben, einer Prozessucht welche ich vor lauter Scham während 25 Jahren vor meinem gesamten Umfeld zu verstecken gelernt hatte. Es hat meinen Beziehungen geschadet und mir verunmöglicht, ein erfülltes und befreites Leben zu führen.

Dank diesem Prozess der Überquerung des Flusses des Wandels, habe ich mein Leben ändern können und möchte dieses Wissen teilen und Menschen helfen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden.

2019 war ich Teil eines intensiven einjährigen Schulungsprogrammes, welches mir die Fähigkeiten eines Compassionate Inquiry Practitioner vermittelt hat. Compassionate Inquiry ist ein von Dr. Gabor Maté entwickelter Ansatz, der zeigt, was unter dem Erscheinungsbild liegt, welches wir der Aussenwelt präsentieren.

Mein Wissen fusst auf den Schritten, welche ich zur eigenen Heilung genommen habe – von der Behandlung in einer Entzugsklinik, den Treffen des 12-Schritte-Programms, sowie den verschiedenen Therapie-Gruppen, welche ich besucht habe. Ich habe mich als Kundalini Yoga Lehrer weitergebildet, mich zum Recovery Assistant ausbilden lassen und die Kurse “Beyond Addiction” von Dr. Gabor Mate besucht.

Ich habe jede Minute dieser Reise dankbar angenommen und fühle mich verpflichtet, die effizientesten Techniken zu finden, die negativen Verhaltensmuster zu durchbrechen, welche katastrophale Auswirkungen auf unser Leben haben.

Ich bin dankbar und freue mich auf diesem neuen Weg zu sein, dass ich meine Erfahrungen mit Menschen teilen kann, welche mit Süchten kämpfen, an einem Burnout oder einer Depression leiden oder für Menschen welche Zugang zu einem besseren Leben wünschen.

Was biete ich an?

Ich biete während dieser intensiven Zeit des kompletten weltwieten Lockdowns an:

  • Bis zu zwei spendenbasierte (oder wenn du es dir nicht leisten kannst, kostenlose) Compassionate Inquiry-Sitzungen über Zoom
  • Spendenbasiertes (oder wenn du es dir nicht leisten kannst, kostenlose) tägliche Yoga und Meditation von Montag bis Freitag um 08.00 Uhr (südafrikanische Zeit) (den Hyperlink findest du auf meiner FB -Seite).

Einzelsitzungen

Melde dich gerne für eine kostenlose, 20-minütige Zoom-Session.

 

Workshops

Ich biete zudem spezifische Yoga-Workshops an, welche auf die persönliche Erfahrung fokussieren und auf Menschen ausgerichtet sind, welche an ihrem Sucht-Verhalten oder anderen selbstzerstörerischen Mustern arbeiten.

Hier findest du meine Kurse und Ausbildungen, welche ich machen durfte:

1. Intensive Aus- und Weiterbildung zum Compassionate Inquiry Practitioner. 

Compassionate Inquiry ist ein von Dr. Gabor Maté entwickelter psychotherapeutischer Ansatz, der zeigt, was unter dem Erscheinungsbild liegt, welches wir der Aussenwelt präsentieren

2. Kundalini Yoga Teacher Training 200 Stunden (Yogi Bhajan)

Aktuell unterrichte ich in einem Studio in Kapstadt, Südafrika.

3. Recovery Assistant Kurs.

Dieser Kurs hilft, die verschiedenen Mechanismen von Süchten inclusive deren Ko-Abhängigkeiten zu verstehen und bietet einen praktischen, anpackenden Ansatz zur (Selbst-)Hilfe. Ich habe eine auf Achtsamkeit basierende Morgenroutine für Recovery Direct in Kapstadt mitentwickelt und implementiert

4. Beyond Addiction Training (The Yogic Path to Recovery).

Dieses Training basiert auf Kundalini und kombiniert es mit den Forschungen von Dr. Gabor Mate im Bereich Süchte und selbstzerstörerischem Verhalten.

5. Geschlossene Gruppentherapie

Half mir, meine Verhaltensabhängigkeit vollständig zu verstehen. Aktives Mitglied des 12-Schritte-Programms. Ich bin diesen Weg des tiefen Lernens und Dienstes gegangen, damit wir dich gemeinsam von der Genesung zur Entdeckung führen können.

Kontakt

Kontaktiere mich!
Wenn du mehr über mich und meine Ansätze erfahren möchtest oder dich mit mir austauschen möchtest, fülle bitte das untenstehende Kontakt-Formular aus.

Herzlich,

Steve